Lucy 's Tierwelt
  Gegen Einzelhaltung von Kleintieren
 
"

Ich möchte euch hier jetzt mal verdeutlichen wieso ich so gegen die Einzelhaltung von Kleintieren bin.

Kaninchen und Meerschweinchen:

Kaninchen und Meerschweinchen muss man immer mindestens zu zweit halten, denn sie sind Gruppentiere.
Viele sind immer der Meinung das Kaninchen und Meerschweinchen nur zahm werden wenn man sie alleine hält aber dem ist nicht so.. Auch wenn man sie jeweils zu zweit oder in kleinen Gruppen hält bekommt man sie zahm.. Man muss sich nur eben mit ihnen beschäftigen.
Der Mensch ist kein Partnerersatz denn wir können uns nicht mit ihnen verständigen so wie sie es untereinander machen. Ausserdem kommt es meist vor das Kaninchen anfangen komische geräusche von sich zu geben was sich anhört wie ein grunzen oder sie fangen auch an den Halter anzugreifen. Mit dem Grunzen zeigen sie das sie sich unwohl fühlen.
So ist es auch verkehrt nur ein Kaninchen und ein Meerschweinchen zusammen zu halten, denn sie vertragen sich zwar sehr gut aber sie sind dennnoch gemeinsam einsam. Meerschwinchen und Kaninchen haben eine komplett verschiedene verständigungsmethode. Wärend Kaninchen sich nicht über laute verständigen sondern über die Körperhaltung, verständigen sich Meerschweinchen über laute Geräusche also über quiecken. Das laute quiecken kann bei den Kaninchen agressionen auslösen und im schlimmsten Fall dazu führen das das Kaninchen das Meerschweinchen angreift. Wenn man sich doch dazu entscheiden sollte Meerschweinchen und Kaninchen zusammen zu halten dann immer mindestens zwei Kaninchen und zwei Meerschweinchen.
Ausserdem sollte man sich immer bewußt sein das ein Baby auch mal groß wird und Kaninchen sowie Meerschweinchen genügend Platz zum laufen bzw hoppeln brauchen. Mindestmaße sind für beide Tierarten für 2 Tiere 1,40m x 0,70m.



Ratten und Mäuse:

Beitrag kommt noch


Steppenlemminge:

Beitrag kommt noch



Vögel:


Beitrag kommt noch


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=